FAQ2020-02-11T17:29:19+01:00

FAQ

Fragen zum Wunschlabor

Was ist der Unterschied zwischen dem Sex-Check und einem HIV-Schnelltest?2020-02-11T17:38:40+01:00

In der Schweiz gibt es drei verschiedene Arten von HIV Tests: Den HIV-Schnelltest, den Labortest und den HIV-Selbsttest. Selbsttests kann man günstig im Internet erstehen. Die Qualität dieser Tests ist aber nicht immer zuverlässig. Die Aids-Hilfe Schweiz empfiehlt, nach einer Risikosituation, sich auf einer Teststelle oder in einer Arztpraxis testen zu lassen. Neben dem HI-Virus, der AIDS verursacht, gibt es weitere Geschlechtskrankheiten, vor denen man sich schützen sollte. Diese Krankheiten sind in der Regeln gut behandelbar. Unbehandelt können Sie aber langfristige schwere Schäden verursachen, wie zum Beispiel Unfruchtbarkeit.

Deshalb überprüfen wir im Rahmen des Sex-Checks die entnommenen Blutproben auch auf Syphilis-, Chlamydien-, Gonokokken- sowie Hepatitis – Erkrankungen. Die Tatsache, dass einige dieser Geschlechtskrankheiten keine sichtbaren Symptome entwickeln, macht den Sex-Check umso hilfreicher.

Wie kommen die Preise der Analysen zustande?2020-02-11T17:35:10+01:00

Unsere Preise werden gemäss der schweizweit einheitlichen und verbindlichen Tarifliste des Bundesamt für Gesundheit (BAG) berechnet.
Zu jedem Auftrag kommen einmalige CHF 24.00 als Auftragstaxe dazu. Wird die Blutentnahme bei uns im Labor durchgeführt, wird diese Leistung mit CHF 6.60 verrechnet.
Zu den Blockanalysen.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für meinen Labortest?2020-02-11T17:35:10+01:00

Nein, die Krankenkassen übernehmen nur die Kosten von ärztlich verordneten Labortests. Trotzdem würde ich Dir empfehlen bei Deiner Krankenkasse nachzufragen, ob die Kosten übernommen werden können.
Zu den Blockanalysen.

Benötige ich für einen Test eine ärztliche Verordnung?2020-02-11T17:35:10+01:00

Nein! Du brauchst für einen Labortest bei Wunschlabor keine ärztliche Verordnung. Aber, sehr gerne übernehmen wir auch Aufträge, die von Deinem Arzt ausgestellt werden.

Benötige ich einen Termin für die Blutentnahme?2020-02-11T17:35:10+01:00

Nein, Du kannst einfach zu unseren Öffnungszeiten vorbeikommen. Je nach Betrieb kann es zu einer kurzen Wartezeit kommen.
Dein Besuch bei Wunschlabor.

Wie schnell erhalte ich die Test-Resultate?2020-02-11T17:35:10+01:00

Deinen Befund erhältst Du in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Es gibt allerdings Analysen für deren Auswertung wir etwas mehr Zeit benötigen. Unser Fachpersonal gibt Dir gerne Auskunft über die jeweilige Auswertungszeit eines Labortests.
Dein Besuch bei Wunschlabor.

Sind meine Daten bei Wunschlabor sicher?2020-02-11T17:35:11+01:00

Als staatlich zugelassenes, medizinisches Labor unterstehen wir dem Bundesgesetz über den Datenschutz. Analysen, Resultate, persönliche Angaben werden bei uns höchst vertraulich behandelt. Alle Mitarbeitenden des Wunschlabors unterstehen der Schweigepflicht. Analysedaten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Verstehe ich den Befund?2020-02-11T17:35:11+01:00

Alle Analysenwerte werden innerhalb eines Referenzbereiches dargestellt. Allfällige Abweichungen kannst Du gut nachvollziehen. Trotzdem empfehlen wir Dir, den Befund mit einer Ärztin oder einem Arzt zu besprechen. Dein Besuch bei Wunschlabor.

Was ist, wenn ich Fragen zum Befund habe?2020-02-11T17:35:11+01:00

Solltest Du von Deinem Hausarzt an uns verwiesen worden sein, wird dieser Deine Fragen zum Befund sicherlich beantworten können. Ansonsten steht Dir unser medizinisches Fachpersonal gerne zur Verfügung. Dein Besuch bei Wunschlabor.

Wie weiss ich, welche Werte unproblematisch sind und welche nicht?2020-02-11T17:35:11+01:00

Du kannst Deine Resultate anhand der gekennzeichneten Normwerte selbst interpretieren. Falls ein Wert ausserhalb der Norm sein sollte, findest Du dazu eine Empfehlung in Form eines Kommentares. Dein Besuch bei Wunschlabor.

Selbsttests, wie gut sind sie wirklich?2020-02-11T17:35:11+01:00

Im Grossen und Ganzen sind die Selbsttests gut und die Resultate stimmen recht gut . Die grösste Fehlerquelle ist die Präanalytik, also die Entnahme der Blutprobe. Deshalb empfehlen wir die Blutentnahme professionell durch eine Fachperson durchführen zu lassen. Oftmals dauert der Transport der Probe so lange, dass die Qualität der Analytik erheblich beeinträchtigt ist. Zu den Blockanalysen.

Welche Bezahloptionen habe ich?2020-02-11T17:35:11+01:00

Du kannst bei uns vor Ort bar oder mit Karte bezahlen. Falls du lieber eine Rechnung möchtest, senden wir Dir diese innert 10 Tage nach der Analysenbestimmung zu. Dein Besuch bei Wunschlabor.

Gibt es eine Gesamtübersicht von allen Labortests bei Wunschlabor?2020-02-11T17:35:11+01:00

Ja. Alle Tests findest Du auf unserem Auftragsblatt. Wenn Du möchtest, kannst Du das Auftragsblatt auch schon vorausgefüllt in das Wunschlabor bringen. So kannst Du während Deines Besuches etwas Zeit einsparen. Hier kannst Du das Auftragsblatt herunterladen: Wunschlabor-Auftragsblatt

Hast Du weitere Fragen?

Kontaktiere uns